Was ist ein Hygrometer?

Das Wort Hygro stammt vom griechischen und bedeutet so viel Nass oder Feucht. Dies lässt darauf schließen, dass ein Hygrometer ein Gerät für Feuchtigkeit oder Nässe ist. Genau genommen ist ein Hygrometer ein Instrument zum Messen der Luftfeuchtigkeit. Das Ganze funktioniert indem dieses Instrument aus der Temperatur der Luft, die Feuchtigkeit und somit den Wasserdampfgehalt ermitteln kann. Es gibt verschiedene Ausführungen dieser Geräte. Je nach Gebrauchswunsch kann sich jeder ein anderen anschaffen. Einige messen nur die allgemeine Luftfeuchtigkeit und andere wiederum die verschiedenen Feuchtigkeitsstufen.

 

Hygrometer: Geschichte

Schiffe

Ein Hygrometer ist bei kleinen sowie großen Schiffen unverzichtbar (c) modellbauknaller / pixelio

Die Hygrometer werden heute beispielweise in der Seefahrt genutzt und eingesetzt. Ursprünglich wurden sie allerdings ganz woanders genutzt. Früher als auf dem Markt die Wolle noch mit der einfachen Waage gewogen und verkauft wurde, gab es oft Meinungsverschiedenheiten was den Preis der Wolle betraf. An manchen Tagen kostete die Wolle mehr an anderen weniger, obwohl es die gleiche Menge war. So machten sich einige Menschen Gedanken und stellten fest, dass die Wolle an Tagen, wo es eine hohe Luftfeuchtigkeit gab schwerer war und somit teurer als an Tagen wo die Luftfeuchtigkeit nicht so hoch war. Um diesem Missgeschick und vor allem Ungerechtigkeit gegenüber den Käufern ein Ende zu bereiten, erfand einer das Hygrometer. Das Hygrometer zeigte an jedem Tag die Luftfeuchtigkeit an und die Verkäufer konnten den Preis ihrer Wolle danach richten. So wurde das Verkaufen der Wolle für beide Parteien einfacher und gerechter.

 

Hydrometer: Gebrauch

Heute hat das Hygrometer seinen Platz in Booten und Schiffen gefunden und zeigt den Seeleuten die Feuchtigkeit der Luft an, Tag für Tag und Stunde für Stunde. Aber auch in Wohnungen oder Gärten ist manchmal ein Hygrometer zu finden. Es mag ungewöhnlich sein, aber es ist auch ein dekoratives Element, das sich gut in eine maritime Einrichtung integrieren lässt. So wird es meistens zu einem Blickfang oder setzt tolle Akzente in den Räumen. Wie gut zu erkennen ist hat das Hygrometer einen weiten Weg in die heutige Zeit hinter sich gelassen. Er ist wandelbar und in vielen Bereichen gut einzusetzen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>